Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Codebook and documentation of the panel study 'Labour Market and Social Security' (PASS)

Kostenloser Download

Kurzbeschreibung

"Mit dem Panel 'Arbeitsmarkt und soziale Sicherung' (PASS) baut das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) einen neuen Datensatz für die Arbeitsmarkt-, Sozialstaats- und Armutsforschung in Deutschland auf, der eine neue empirische Grundlage für Wissenschaft und Politikberatung schafft. Dieser englischsprachige Datenreport gibt einen Überblick über die zweite Befragungswelle, für die zwischen Dezember 2007 und Juli 2008 12.487 Personen in 8.429 Haushalten befragt wurden. Mit 10.114 Personen und 7.342 Haushalten wurde bereits zum zweiten Mal ein Interview im Rahmen des PASS geführt.
Das Fragespektrum und das Design des PASS sind darauf ausgerichtet, Lücken der vorhandenen Datenbestände zu schließen. Gegenüber den Prozessdaten der Bundesagentur sind es vor allem drei Eigenschaften des PASS, die das Analysepotenzial erweitern:
1. Die Berücksichtigung des Haushaltskontexts - auch vor und nach dem Arbeitslosengeld-II-Bezug.
2. Die Vollständigkeit im Hinblick auf Personengruppen und Erwerbsverläufe, da nicht nur abhängig Beschäftigte, Arbeitslose und Hilfebedürftige enthalten sind. Der Datensatz gibt damit insbesondere auch Aufschluss über den Status in Phasen der Nichterwerbstätigkeit, Selbständigkeit oder Beschäftigung im Beamtenverhältnis.
3. Die zusätzliche bzw. wesentlich differenziertere Erfassung relevanter Merkmale wie z. B. Einstellungen, Erwerbspotenzial oder Arbeitssuchverhalten.
Besonderheiten der 2. PASS-Welle:
Schwerpunktthema ist in Welle 2 die Erhebung erwerbsbiografischer Informationen. Ab Welle 2 werden im Rahmen der Erwerbsbiografien die Zeiten gemeldeter Arbeitslosigkeit in Episodenform erhoben. Auch die Erhebung der Teilnahme an arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen wurde in der 2. Welle verändert. Das in der 1. Welle noch unvollständige Frageprogramm zum Einkommen wird in der 2. Welle deutlich erweitert und erlaubt nun die Generierung eines Komponenteneinkommens." (Autorenreferat, IAB-Doku)
Die deutsche Version des Datenreports finden Sie hier:
http://fdz.iab.de/187/section.aspx/Publikation/k091007a01

Weitere Informationen

Autorin / Autor

  • Gebhardt, Daniel
  • Müller, Gerrit
  • Bethmann, Arne
  • Trappmann, Mark
  • Christoph, Bernhard
  • Gayer, Christine
  • Müller, Bettina
  • Tisch, Anita
  • Siflinger, Bettina
  • Kiesl, Hans
  • Huyer-May, Bernadette
  • Achatz, Juliane
  • Wenzig, Claudia
  • Rudolph, Helmut
  • Graf, Tobias
  • Biedermann, Anika

Bibliografische Daten

Gebhardt, Daniel; Müller, Gerrit; Bethmann, Arne; Trappmann, Mark; Christoph, Bernhard; Gayer, Christine; Müller, Bettina; Tisch, Anita; Siflinger, Bettina; Kiesl, Hans; Huyer-May, Bernadette; Achatz, Juliane; Wenzig, Claudia; Rudolph, Helmut; Graf, Tobias; Biedermann, Anika (2009): Codebook and documentation of the panel study 'Labour Market and Social Security' (PASS) * Volume I: Introduction and overview. Wave 2 (2007/2008). (FDZ-Datenreport, 06/2009 (en)), Nürnberg, 229 S.
 

Infobereich.

Abspann.