Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Das Forschungsdatenzentrum der BA im IAB

Das Forschungsdatenzentrum der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) versteht sich als Mittler zwischen Datenproduzenten und externen Datennutzerinnen und -nutzern. Unser Ziel ist es, den Zugang zu den Mikrodaten der BA und des IAB für die nicht-kommerzielle Forschung mit transparenten und standardisierten Regeln zu erleichtern. Gleichzeitig gewährleisten wir die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Normen.

Das FDZ ist eine Einrichtung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Es untersteht der Institutsleitung des IAB.

Eine detaillierte Beschreibung der Serviceleistungen des FDZ befindet sich in der Rubrik 'Wir über uns'.

Aktuelle Zahlen des FDZ

Aktuell arbeiten 479 Nutzerinnen und Nutzer in 333 Projekten mit unseren Standarddaten über JoSuA.


Aktuelles aus dem FDZ:

Belegung des Standorts in Nürnberg

Der Standort in Nürnberg ist in der KW 25 und 27 bereits ausgebucht, weshalb in diesen Wochen keine weiteren Gastaufenthalte möglich sind.
(08.06.2017)

Studie Mentale Gesundheit bei der Arbeit (S-MAG)

Der Scientific Use File zur Studie "Studie Mentale Gesundheit bei der Arbeit (S-MAG)" ist jetzt beim FDZ verfügbar.
>> Weitere Informationen
(30.05.2017)

 

Infobereich.


Videocasts

  • Interview zu Datenquellen, Datenangebot und Zugangswegen am FDZ
    Video

JoSuA

Kontakt

iab.fdz@iab.de

 

Abspann.