Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Panel Arbeitsmarkt und soziale Sicherung (PASS) und PASS-Befragungsdaten verknüpft mit den administrativen Daten des IAB (PASS-ADIAB)

Mit dem Panel Arbeitsmarkt und soziale Sicherung (PASS) baut das IAB seit 2007 einen zentralen Datensatz für die Arbeitsmarkt-, Armuts- und SGB-II-Forschung in Deutschland auf. Befragt werden in jährlichem Rhythmus zum einen Haushalte, die Transferleistungen beziehen und zum anderen Haushalte der allgemeinen Wohnbevölkerung. In jedem dieser Haushalte wird zunächst mit einer Person ein Haushaltsinterview und anschließend mit jeder Person ab 15 Jahren ein Personeninterview geführt.
Mit Hilfe des PASS können zentrale Forschungsfragen, wie beispielsweise die Dynamik des Bezugs von Arbeitslosengeld II sowie die Auswirkungen des Transferleistungsbezugs auf die wirtschaftliche und soziale Lage der betroffenen Haushalte und Personen untersucht werden. Aber auch über den Kernbereich Beschäftigung und Arbeitslosigkeit hinaus bietet das PASS ein breites Fragenspektrum, das z.B. auch zahlreiche soziodemographische Merkmale oder subjektive Indikatoren (wie Zufriedenheit, Ängste und Sorgen, Erwerbsorientierung) beinhaltet
.

Unterschiede zwischen den Versionen

Es stehen zwei Versionen zur Verfügung:

  • PASS-Befragungsdaten (PASS)
  • PASS-Befragungsdaten verknüpft mit den administrativen Daten des IAB (PASS-ADIAB)

Datensatzbeschreibungen, Fragebögen und Auszählungen

Detaillierte Informationen über die einzelnen Wellen des Datensatzes befinden sich in den jeweiligen FDZ-Datenreporten. Informationen zu den Erhebungen finden Sie in den jeweiligen FDZ-Methodenreporten.

Version

 FDZ-Datenreport

Fragebögen 

 FDZ-Methodenreport

 Auszählungen
PASS, Welle 9

FDZ-Datenreport 07/2016 (de)
FDZ-Datenreport 07/2016 (en)

 Fragebögen Welle 9
 Questionnaires wave 9
 FDZ-Methodenreport 04/2016  
PASS, Welle 8

FDZ-Datenreport 06/2015 (de) 
FDZ-Datenreport 06/2015 (en)

 Fragebögen Welle 8
 Questionnaires wave 8
 FDZ-Methodenreport 11/2015  
PASS, Welle 7

FDZ-Datenreport 02/2014 (de) 
FDZ-Datenreport 02/2014 (en)

 Fragebögen Welle 7
 Questionnaires wave 7
 FDZ-Methodenreport 11/2014  
PASS, Welle 6

 FDZ-Datenreport 06/2013 (de)
 FDZ-Datenreport 06/2013 (en)

 Fragebögen Welle 6
 Questionnaires wave 6
 FDZ-Methodenreport 10/2013  
PASS, Welle 5  FDZ-Datenreport 06/2012 (de)
 FDZ-Datenreport 06/2012 (en)
 Fragebögen Welle 5
 Questionnaires wave 5
 FDZ-Methodenreport 11/2012  
PASS, Welle 4  FDZ-Datenreport 08/2011 (de)
 FDZ-Datenreport 08/2011 (en)
 Fragebögen Welle 4
 Questionnaires wave 4
 FDZ-Methodenreport 08/2011  
PASS, Welle 3  FDZ-Datenreport 06/2010 (de)
 FDZ Datenreport 06/2010 (en)
 Fragebögen Welle 3
 Questionnaires wave 3
 FDZ-Methodenreport 10/2010  
PASS, Welle 2

 FDZ-Datenreport 06/2009 (de)
 FDZ Datenreport 06/2009 (en)

 Fragebögen Welle 2
 Questionnaires wave 2
 FDZ-Methodenreport 08/2009  
PASS, Welle 1

 FDZ-Datenreport 05/2008 (de)
 FDZ Datenreport 05/2008 (en)

 Fragebögen Welle 1
 Questionnaires wave 1
 FDZ-Methodenreport 07/2008  
PASS-ADIAB 7511  FDZ-Datenreport 03/2014 (de)     Auszählungen 7511 (de)
Frequencies 7511 (en)

Datenzugang 

Je nach Version stehen unterschiedliche Datenzugangswege zur Verfügung:

PASS-Befragungsdaten
PASS-ADIAB
PASS Campus Files

Testdaten für PASS-ADIAB

Um fehlerfreie Programme für die Datenfernverarbeitung und zur Vorbereitung von Gastaufenthalten schreiben zu können, stehen den Nutzerinnen und Nutzern in der Regel Testdaten zur Verfügung. Für PASS-ADIAB stehen aktuell leider noch keine Testdaten bereit. Den Nutzerinnen und Nutzern wird daher empfohlen, das Scientific Use File PASS zu beantragen, um die Analysen der Befragungsdaten vorbereiten zu können. Weitere Informationen zur Beantragung eines SUF.

Zur Vorbereitung der Analysen mit den administrativen Daten empfehlen wir die Testdaten für die Stichprobe der Integrierten Arbeitsmarktbiografien (SIAB) zu verwenden. Diese basieren zwar auf einer anderen Stichprobe, enthalten jedoch die gleichen Merkmale. Zu den SIAB-Testdaten.

Weitere Arbeitshilfen  

Weitere Arbeitshilfen wie eine Liste der BHP-Merkmale, die Vorgaben zum Zitieren der Daten und Datendokumentation, sowie Publikationen zur Arbeit mit den FDZ-Daten finden Sie hier.

 

Infobereich.

Fehlerkorrektur der ISCO88- und WZ2003-Kodierung in PASS

Aufgrund einer Fehlsortierung kam es in den Wellen 7 bis 9 der Scientific-Use-Files des PASS zu fehlerhaften Kodierungen einiger offener Angaben zum Beruf bzw. zur Branche. Im Personenenddatensatz (PENDDAT) sind in den Wellen 7 bis 9 insgesamt 1.085 ISCO-Kodierungen (ISCO88) der aktuellen, ersten und letzten Erwerbstätigkeit sowie die daraus abgeleiteten Prestige- und Statusskalen betroffen.  In den Erwerbsbiografien (bio_spells) sind insgesamt 697 ISCO-Kodierungen (Welle 7 bis 9) und 792 Branchen-Kodierungen Fehlerhaft. Das Forschungsdatenzentrum stellt ab sofort für Nutzer mit einem Vertrag für Welle 1-9 eine korrigierte Version zur Verfügung.
>> Weitere Informationen finden Sie auf folgendem Infoblatt.
(07.04.2017)

Abspann.