Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Biografiedaten ausgewählter Sozialversicherungsträger in Deutschland (BASiD)

Die Biografiedaten ausgewählter Sozialversicherungsträger in Deutschland (BASiD) sind eine 1%-Stichprobe aus der Grundgesamtheit der Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund, angelegt nach der Versichertenkontenstichprobe (VSKT) 2007. Die VSKT besteht aus der Gesamtheit der Personen, die im Beobachtungszeitraum mindestens einmal einen der folgenden Erwerbsstatus aufweisen:

  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung (erfasst ab 1951)
  • Geringfügige Beschäftigung (erfasst ab 1999)
  • Selbstständigkeit bei freiwilliger Versicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung
  • Bezug von Leistungen nach dem Rechtskreis SGB III (erfasst ab 1951) oder SGB II (erfasst ab 2005)

Die aus der VSKT stammenden Versichertenkonten werden in den IEB ermittelt und mit der VSKT zusammengeführt, so dass zusätzlich Informationen zu den Personen erfasst werden, wenn diese

  • Bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) als arbeitsuchend gemeldet (erfasst ab 2000) waren oder eine
  • (Geplante) Teilnahme an arbeitsmarktpolitischer Maßnahme (erfasst ab 2000) stattgefunden hat


 

Infobereich.

Abspann.