Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-Stellenerhebung – Version 0015 v1

DOI: 10.5164/IAB.IABSE0015.de.en.v1

Kurzbeschreibung

Die IAB-Stellenerhebung ist eine quartalsweise durchgeführte Betriebsbefragung, die repräsentativ das gesamtwirtschaftliche Stellenangebot in Deutschland abbildet. Sie ermittelt die Gesamtzahl aller offenen Stellen am Arbeitsmarkt, einschließlich jener Stellen, die nicht der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet werden. Darüber hinaus bietet sie Informationen über abgebrochene Suchvorgänge und die betrieblichen Einschätzungen aktueller arbeitsmarktpolitischer Entwicklungen.

Auf der Website zur IAB-Stellenerhebung finden Sie weitere Informationen zur Nutzung der Erhebung, sowie eine aktuelle Publikationsliste.

Datensatzbeschreibungen und Variablenliste

Die Datensatzbeschreibungen umfassen den jeweils aktuellen Datenreport, die Variablen-Zeitpunkte-Matrix, die Codepläne sowie die Auszählung der Fallzahlen.

Deutsch
Englisch

Datenzugang

Die IAB-Stellenerhebung steht den Forscherinnen und Forschern über folgende Datenzugangswege zur Verfügung:

Testdaten

Die Testdaten der IAB-Stellenerhebung dienen der Erstellung und Prüfung von Auswertungsprogrammen im Vorfeld der Datenfernverarbeitung. Die Testdaten wurden durch Verfremdung der Daten bei gleichzeitigem Erhalt wichtiger Datenstrukturen erzeugt. Dadurch sind keine inhaltlichen Auswertungen mit den Testdaten möglich.

Im Einzelnen gilt für die Testdaten: Alle Variablen der Originaldaten sind enthalten, haben die gleichen Variablennamen und Variablen- und Wertelabels; sensible Merkmale sind nicht in den Testdaten enthalten.

Weitere Arbeitshilfen

  • Brenzel, Hanna; Czepek, Judith; Kiesl, Hans; Kriechel, Ben; Kubis, Alexander; Moczall, Andreas; Rebien, Martina; Röttger, Christof; Szameitat, Jörg; Warning, Anja; Weber, Enzo (2016): Revision der IAB-Stellenerhebung * Hintergründe, Methode und Ergebnisse. (IAB-Forschungsbericht, 04/2016), Nürnberg, 68 S.
  • Datenkompendium: Kernindikatoren der IAB-Erhebung des Gesamtwirtschaftlichen Stellenangebots (EGS) FDZ-Methodenreport 03/2013
  • Zusatzmerkmale aus dem Betriebs-Historik-Panel (BHP):
    Es können weitere Betriebsmerkmale aus dem Betriebs-Historik-Panel (BHP) sowie die BHP-Erweiterungsmodule zur Zuspielung an die IAB-Stellenerhebung beantragt werden. Welche Variablen der IAB-Stellenerhebung zugespielt werden können, entnehmen Sie bitte der Liste der BHP-Merkmale. Das Vorgehen bei der Zuspielung ist hier beschrieben.

Weitere Arbeitshilfen wie die Vorgaben zum Zitieren der Daten und Datendokumentation, sowie Publikationen zur Arbeit mit den FDZ-Daten finden Sie hier.

Zitation

Forschende, die mit der IAB-Stellenerhebung arbeiten, sind verpflichtet, in ihren Publikationen die Datenbasis und Datendokumentation inklusive DOI durch folgenden Hinweis anzuzeigen:

Daten:

Die Datengrundlage dieses Beitrags bildet die IAB-Stellenerhebung, Version 2000 - 2015, DOI: 10.5164/IAB.IABSE0015.de.en.v1. Der Datenzugang erfolgte über einen Gastaufenthalt am Forschungsdatenzentrum der Bundesagentur für Arbeit im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (FDZ) und/oder mittels kontrollierter Datenfernverarbeitung beim FDZ.

Datendokumentation:
  • Kubis, Alexander; Moczall, Andreas; Rebien, Martina (2018): IAB-Stellenerhebung: Betriebsbefragung zu Stellenangebot und Besetzungsprozessen, Wellen 2000 bis 2015 und Folgequartale von 2006 bis 2016. FDZ-Datenreport, 05/2018 (de), Nürnberg. DOI: 10.5164/IAB.FDZD.1805.de.v1
  • Kubis, Alexander; Moczall, Andreas; Rebien, Martina (2018): The IAB Job Vacancy Survey. Establishment survey on labour demand and recruitment processes Waves 2000 to 2015 and subsequent quarters since 2006. FDZ-Datenreport, 05/2018 (en), Nuremberg. DOI: 10.5164/IAB.FDZD.1805.en.v1

Gemäß FDZ-Datennutzungsvertrag ist jede Art von Publikation, die aus der Arbeit mit FDZ-Daten hervorgeht, dem FDZ spätestens einen Monat nach dem Veröffentlichen per E-Mail an iab.fdz@iab.de anzuzeigen. Im Rahmen der Meldung ist eine elektronische Version der Druckfassung bzw. nach der Veröffentlichung ein Sonderdruck oder eine Kopie der Publikation kosten- und entgeltfrei zu übermitteln.

Datenversionen

>> Weitere Informationen zu anderen Versionen

 

Infobereich.

Abspann.