Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Das Forschungsdatenzentrum der BA im IAB

Das Forschungsdatenzentrum (FDZ) der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) versteht sich als Mittler zwischen Datenproduzenten und externen Datennutzerinnen und -nutzern. Unser Ziel ist es, den Zugang zu den Mikrodaten der BA und des IAB für die nicht-kommerzielle Forschung mit transparenten und standardisierten Regeln zu erleichtern. Gleichzeitig gewährleisten wir die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Normen.

Das FDZ ist eine Einrichtung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Es untersteht der Institutsleitung des IAB.

Eine detaillierte Beschreibung der Serviceleistungen des FDZ befindet sich in der Rubrik 'Wir über uns'.

Aktuelles aus dem FDZ:

JoSuA

JoSuA ist hier erreichbar. Derzeit sind uns keine Störungen der Anwendung bekannt.

Einschränkungen bei Gastaufenthalten durch die COVID-19-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist unser Standort in Nürnberg vorübergehend geschlossen.
Eine Liste der geschlossenen Standorte finden Sie hier.
(20.01.2022)

Unterstützung des OS der BA

Das FDZ unterstützt im 1. Quartal 2022 den Operativen Service (OS) der Bundesagentur für Arbeit (BA) bei der Bearbeitung von Kurzarbeiteranträgen. Dadurch können in den kommenden Monaten Verzögerungen bei Anfragen, Vertragsangelegenheiten und Datenschutzprüfungen auftreten. Wir bitten hier um Ihr Verständnis.
(22.12.2021)

Neue Welle des IAB-Betriebspanels ist verfügbar

Die Welle 2020 des IAB-Betriebspanels steht ab sofort zur Verfügung. Die Arbeitshilfen wurden aktualisiert und können von der FDZ-Homepage herunter geladen werden. Die BHP-Zuspieldateien für das IAB-BP 9320 stehen voraussichtlich im 2. Quartal 2022 zur Verfügung.
>> Weitere Informationen
(15.12.2021)

KonsortSWD gestartet

Die gemeinsamen Anstrengungen, die Infrastruktur für Forschungsdaten in den Sozial-, Verhaltens-, Bildungs-, und Wirtschaftswissenschaften deutlich auszubauen, haben begonnen. Am 01.10.2020 startete die Förderphase für die ersten neun Konsortien der Nationalen Forschungsdaten Infrastruktur (NFDI). Als Partner des Konsortiums für die Sozial-, Verhaltens-, Bildungs-, und Wirtschaftswissenschaften (KonsortSWD) freuen wir uns, zu den ersten zu gehören, die bei dieser gemeinsamen Anstrengung mitwirken können. Die NFDI wird Verbesserungen für Forschende hinsichtlich des Zugangs aber auch hinsichtlich der Verknüpfung von Forschungsdaten bringen.
>> Weitere Informationen
(18.11.2020)

 

Infobereich.

Aktuelle Zahlen des FDZ

 

Termin für Gastaufenthalt reservieren

Videocasts

  • Was das FDZ für Sie tun kann
    Video
  • Interview zu Datenquellen, Datenangebot und Zugangswegen am FDZ
    Video

Anleitungen und Hilfen

Kontakt

iab.fdz@iab.de

Abspann.